Das Mikrowellen-Experiment, Tag 1

Vor einigen Tagen habe ich mein kleines Mikrowellen-Experiment angekündigt. Getestet werden soll, ob sich mit Mikrowellenstrahlung behandeltes Wasser schädlich auf Pflanzen auswirken kann. Dazu werden zwei Blumenkästen bepflanzt: Einer wird nur Wasser erhalten, das zuvor mit der Mikrowelle abgekocht wurde, der andere wird mit Wasser gegossen, das im Wasserkocher abgekocht wurde. Ich werde das Ganze dokumentieren und beobachten, ob sich irgendwelche Unterschiede im Wachstum feststellen lassen.

Heute habe ich mich zusammen mit D. daran gemacht, die Vorbereitungen dafür zu treffen. Mit Feuereifer haben wir unseren Versuchsaufbau gestaltet. Dabei sind wir wie folgt vorgegangen:

  1. Die Erde. Wir haben zwei 60 Zentimeter lange Pflanzkästen mit Kompost-Erde befüllt und vorm Terrassenfenster an der Südseite aufgestellt.
  2. Das Wasser. Wir haben zweimal 3,2 Liter Wasser abgekocht – einmal in der Mikrowelle, einmal im Wasserkocher. Beides haben wir auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  3. Die Pflanzen. Wir haben verschiedene Pflanzen in die Erde gebracht.
    • Veilchen, hinten: Hierfür haben wir zwei etwa gleich große Exemplare aus dem Garten ausgegraben.
    • Maiglöckchen, Mitte: Auch von diesen haben wir zwei annähernd gleich große Exemplare aus dem Garten ausgesucht.
    • Radieschen, vorn: Dafür haben wir jeweils 6 Samen in eine Reihe gelegt und mit Erde bedeckt. Auf dem Bild sind diese natürlich noch nicht zu erkennen.
  4. Die Kennzeichnung. In den Pflanzkasten, der zukünftig das mit der Mikrowelle behandelte Wasser erhalten wird (im Bild links), haben wir einen mit einem großen roten „M“ gekennzeichneten Weidentrieb gesteckt.
  5. Es geht los. Am Schluss haben wir das Wasser in die Erde gebracht – einen kleinen Teil der jeweils 3,2 Liter zum Angießen direkt obendrauf, den Rest in das integrierte Wasserreservoir der Kästen.

Nun heißt es erst einmal abwarten.

20160424_183839
Tag 1. Veilchen (hinten), Maiglöckchen (Mitte), Radieschen-Samen (vorn)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s