Das Mikrowellen-Experiment, Woche 5

So lief die 5. Woche unseres Mikrowellen-Experiments ab:

Tag 29: Das M-Maiglöcken bekommt kleine braune Flecken an den Blättern.

Tag 30: Die Blätter der M-Radieschen entrollen sich wieder ein klein wenig. Noch sind sie etwas größer als die W-Exemplare.

Tag 31: Der Standort im Freien scheint den Pflanzen gut zu bekommen: Insbesondere die Radieschen haben in beiden Kästen noch mal einen ordentlichen Wachstumsschub bekommen.

Tag 32: Erneut geht im W-Kasten eine Schnecke in die Falle. Die W-Radieschen haben die M-Radieschen im Wachstum wieder überholt.

Tag 33: Es gibt die obligatorische Ration Wasser, wie jede Woche jeweils einen Liter mit der Mikrowelle beziehungsweise mit dem Wasserkocher abgekochtes und auf Zimmertemperatur abgekühltes Wasser.

Tag 34: Der Übersicht halber entferne ich die eingegangene Radieschen-Pflanze aus dem M-Kasten.

Tag 35: Die braunen Flecken an den Blättern des M-Maiglöckchens werden stetig größer. Die Blätter des W-Maiglöckchens sind nach wie vor komplett grün.

Zwischenstand

Der Zwischenstand beträgt immer noch 3:1 für den Wasserkocher-Kasten, da sich keine größere Veränderung im Vergleich zur vergangenen Woche ergeben hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s