Kleine U-Statistik

Ich weiß ja, man soll nicht vergleichen. Und schon gar nicht, wenn es um Fakten rund um die Kinder geht. Wann kommt das erste Zähnchen? Wann wird der erste Schritt gemacht? Wie viele gebrabbelte Wörter konnten wir schon eindeutig als Bestandteile der deutschen Sprache identifizieren? Wer ist schneller, besser, schlauer???

Nein, damit soll dieser Beitrag gar nichts zu tun haben. Aber jetzt mal ganz ehrlich – so ein kleines bisschen vergleichen wir doch alle gern. Ich selber habe ja auch schon öfter alle möglichen Werte gegoogelt…

Also habe ich mich einfach mal hingesetzt und die Daten aus unseren gelben Heftchen herausgeschrieben. Ich habe verglichen, wie groß und wie schwer die Tiets zu ihren jeweiligen Vorsorgeuntersuchungen waren, und zwar von der U1 (also der ersten Untersuchung nach der Geburt) bis zur U6 (der Untersuchung am Ende des 1. Lebensjahres). Das ist nämlich der letzte Termin, für den ich die Werte von allen drei Tiets habe – die U7 hat Phil ja noch vor sich.

Die Körpergröße

Los geht’s mit der Körpergröße: Lena und Phil waren bei der Geburt mit 53 bzw. 54 cm etwa gleich groß – sie hatten allerdings auch 10 bzw. 11 Tage Verspätung. Nele hingegen, die recht pünktlich einen Tag nach ET auf die Welt kam, war mit zarten 48 cm deutlich kleiner. Im Laufe der Zeit haben sich die Geschwister hinsichtlich ihrer Größe immer mehr angenähert, und zu den jeweiligen U6-Terminen waren erstaunlicherweise alle drei 75 Zentimeter groß.

korpergrose

Das Gewicht

Wie sieht es beim Gewicht aus? Auch hier haben Lena und Phil zur Geburt mit knapp unter 4.000 g ähnliche Werte auf die Waage gebracht. Nele hingegen wog fast 1.000 g weniger, als sie auf die Welt kam. Während sich das Gewicht der Mädels irgendwann angeglichen hat, startete Phil eine Aufholjagd. Seit der U3 verteidigt er seinen Status als großer, schwerer Junge mit durchschnittlich jeweils 1.000 g mehr Babyspeck als seine Schwestern zum selben Zeitpunkt.

korpergewicht

Der Kopfumfang

Zum Abschluss noch ein Blick auf den Kopfumfang. Phil kam mit einem Köpfchen zur Welt, das ziemlich monströse 38 cm Umfang hatte. Seine Schwestern waren da mit 34 bzw. 35 cm eher bescheiden. Das Ganze scheint aber eher auf einem Messfehler zu beruhen (es sei denn, natürlich, sein Kopf ist nach der Geburt wieder geschrumpft 🙂 ) – zur U2 ein paar Tage später wurden nämlich nur noch 36 cm gemessen. Ob dieser enorme Unterschied nun tatsächlich da war oder nicht, inzwischen ist jedenfalls nichts mehr davon zu erkennen. Zwar hat Phil auch beim Kopfumfang die Nase vorn, aber der Vorsprung beträgt nur noch harmlose 1 bzw. 2 Zentimeter.

kopf

Das war doch interessant, oder nicht? 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s