Ichthyologie für Fortgeschrittene

Sonntagvormittag draußen. Es ist sonnig und warm. Irgendwo hört man die Mädels lachen. Papa stellt gerade seine Arbeiten an der Terrasse fertig, indem er das letzte Brett zusägt. Phil spielt mit den Schrauben, die überall herumliegen. Mama schaut eine Weile zu, dann beschließt sie, das Gedächtnis ihres Jüngsten zu testen – vorn auf seinem T-Shirt sind nämlich Fische abgebildet, und mehrmals am Tag lässt er sich aufzählen, wie die alle heißen, um dann gewissenhaft die jeweiligen Namen nachzusprechen.

Mama: „Phil, was hast du denn für Fische auf dem T-Shirt?“

Phil (nur mit halbem Ohr dabei): „Fische.“

Mama (lässt nicht locker): „Phil, wo ist denn der Sägefisch?“

Phil (springt freudestrahlend auf): „Da!“ – und zeigt auf (den immer noch konzentriert vor sich hin sägenden) Papa…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s